Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 6. Juli 2017

NIFFF Bericht 7. Tag

NIFFF Bericht 3. letzter Tag


Der 3. letzte Tag steht an und startete anspruchsvoll mit Zigeunerweisen ins Filmfest - über 2h Arthouse Kino von Seijun Suzuki. War cool - wird gekauft. Bin aber ganz schön müde geworden im Kino - heiss, merke den fehlenden Schlaf und die vielen Filme, welche ich bisher gesehen habe. 

Film Nr. 2 - Small Town Killers, war ausverkauft. Man verteilte uns gratis Fächer da so warm. Ein Vorgeschmack auf Freitag - wenn fünf der sechs Filme im Kino Studio laufen werden. Und ich nehme an, dass zumindest die drei letzen sicher auch ausverkauft sein werden = es wird höllisch warm werden im Kino! Dass heisst morgen muss ich immer früh in die Kinos dringen können, damit ich meinen guten Stammplatz halten kann.

Der 3. Film (Twinkle Twinkle Lucky Star) hätte ich fast verpasst da fast 20 Minuten später angefangen und null Info zum wartenden NIFFF Volk. Passage 2 = erneut grottenschlecht orgaisiert und informiert. Ca. 4-5 Minuten länger und ich wäre gegangen. Zum Glück sprengte das Warten nicht die 20 Minuten Grenze so dass ich in den amüsanten Genuss des Shaw Brothers Filmes kam. 

Alle drei Titel sind sehenswert. Titel Nr. 4, The Endless, habe ich ausgelassen. Grund: am Freitag und Samstag sind mir ALLE Filme zu denen ich Tickets habe wichtig und ich will alle ansehen - sechs am Freitag, fünf am Samstag, und keinen auslassen. 

The Endless war mir von Beginn an nicht wichtig - es lieff alternativ halt nichts Besseres. Daher Ticket gekauft. Aber ich denke nicht, nachdem was ich vom Film gelesen habe, dass ich ein "Highlight" verpasst habe. Low-Budget Film von den Regisseuren von Resolution - den ich vor mehreren Jahren auch am NIFFF sah und wenig gut fand. Wie in Resolution soll es auch in The Endless am Ende viele offene Fragen haben, die nicht beantwortet werden = daher nehme ich stark an, nichts verpasst zu haben. 

Stattdessen ging es früh ins Hotel zum Schreiben der Reviews und des Berichtes von heute, denn erneut zur Info: Reviews und Berichte von Freitag und Samstag folgen erst am Sonntag (Mittag/Nachmittag). 

Damit ich für den sechs Filme Tag morgen auch fit bin...

Kommentare:

  1. Ich fand "The Endless" mehr als interessant. Einer der wenigen Filme vom Nifff 2017, die ich, nur schon um ihn besser verstehen zu können, noch mindestens einmal sehen muss, oder auch zweimal, möglichst mit ein paar Kollegen, um anschliessend darüber zu debatieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann natürlich nie sicher sein und von einem Film (Resolution) auf den neuen schliessen. Spring z.B. hat mir auch recht gut gefallen und war von den gleichen Regisseuren. ALlerdings war es trotzdem für mich die richtige Entscheidnung da am nächsten Tag sechs Filme früh auf dem Programm standen:-)

      Löschen