Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 6. Mai 2017

The Devil’s Mirror Review



The Devil’s Mirror

Story:

Jiuxuan Witch (Lee Ga-Sai) will mit ihrer Armee die Martial Arts Welt beherrschen. Um ihre Gegner auszuschalten, braucht sie zwei Spiegel, welche vereint eine tödliche und schier unbesiegbare Waffe ausmachen. Beide Spiegel befinden sich in zwei Clans. Die Hexe lässt einen stehlen und lässt es so aussehen, dass der andere Clan für den Diebstahl verantwortlich ist, in der Hoffnung, dass sich beide Clans bekämpfen werden…

Meine Meinung:

Dieser fantasievolle und actionreiche Sun Chung Beitrag für die Shaw Brothers hat mir sehr gut gefallen. Zudem kann man der Story problemlos folgen, ohne gross mitdenken und sich (kognitiv) überfordert zu fühlen. Prima – so werde ich manchmal auch gerne unterhalten ohne zu viele Ansprüche.

Die Action ist sehenswert, deren Anzahl hoch und ebenso der Bodycount – sicher fast eine 3stellige Zahl, so viele Gegner lassen in den Kämpfen ihr Leben. Dazu fliesst viel Blut.

Die Idee mit der magischen Hexe und deren magischen Kräfte fand ich auch cool. Ebenso die Story mit dem Aufbringen der Clans, wenn hier und da auch etwas naiv. Die Hexe gibt zudem einen wunderbaren Endgegner ab und ist sie nur schwer zu besiegen in einem 3 gegen 1 Kampf.

Die Darsteller, mir sind sie namentlich nicht bekannt und auf Namen wie Ti Lung, Kara Hui, Jimmy Wang Yu, Alexander Fu Sheng etc. wurde verzichtet, machen dennoch einen grossartigen Job – sowohl schauspielerisch wie auch in den Actionszenen.

Auch optisch ist der Film, wie so oft bei Sun Chung Filmen, eine Wucht. Die Innen- und Aussensets sind wunderschön stimmungs- und abwechslungsreich, so dass der Zuschauer auch was fürs Auge geboten bekommt à la «Das Auge isst mit». Thema Sets – die bekannte Brücke aus One-Armed Swordsman Teil drei kommt hier auch vor…

Fazit: Jedem Shaw Brothers Fan zu empfehlen!

Infos:

O: Feng Lei Mo Jing

HK 1972

R: Sun Chung

D: Shu Pei-Pei, Lau Dan, Li Chia-Chien, Wang Hsieh, Ching Miao

Laufzeit der Originalversion: Ca. 86 Min.

Gesehen am: 02.04.17

Fassungen: Gesehen via Ziieagle Box = Uncut, gute Bildqualität, O-Ton, englische UT. Auf Heimmedium u.a. als HK DVD erschienen (Uncut, O-Ton, englische UT).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen