Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 12. Januar 2017

Satin Steel Review





Satin Steel

Story:

Zwei Polizistinnen (Jade Leung Chang, Anita Lee Yuen-Wah) jagen in Singapur einem Gangster und Co. (u.a. Wong Gwan Hong) und einer Diskette hinterher. Die Arbeit wird beeinflusst, als sich Jade in Russell Wong verliebt und dieser zur Zielscheibe der Gangster wird…

Meine Meinung:

Satin Steel hat mir recht gut gefallen. Girls With Guns Sub-Genre mit Buddy Movie Motiven und etwas Humor, bevor der Film gegen Ende eine ernstere und dramatischere Schiene fährt.

Die Schauplätze sind exotisch & abwechslungsreich, da der Film in mehreren Ländern spielt und vor Ort gedreht wurde. Die beiden Mädels Jade Leung und Anita Lee geben ein wunderbar harmonisches Duo ab. Die beiden Tragen den Film locker. Als Bösewichte gibt es u.a. westliche Gangster zu sehen und als eine Art „Endgegner“ den es am Ende zu besiegen gilt macht der mir nicht bekannte Wong Gwan Hong eine sehr gute Figur. Sein Ende ist jedoch etwas schade, da er nicht direkt im Kampf besiegt wird.

Etwas schade, das Finale betreffend, ist auch die Abwesenheit von Anita Lee. Die Actionszenen beschränken sich auf Martial Arts und blutige Shoot-Outs inklusive einiger cooler und waghalsiger Stunts (Jade Lee und Helikopter). Vor allem das mit Blut nicht gespart wird fand ich gut und auch die Kameraführung und teilweiser Einsatz von Zeitlupen Aufnahmen fand ich cool. Besonders cool fand ich die Actionszenen im Wald mit den maskierten Killern.

Die Dramatik (Rückblenden von Jade Leungs Figur und das Deja Vu welches sich anzubahnen scheint) und/oder der Humor stören auch nicht, so dass ich Satin Steel Fans moderner 90er Jahre HK Action (Girls With Guns Genre) nur empfehlen kann!

Infos:

O: Chunggamsuk

HK 1994

R:  Tony Leung Siu-Hung

D:  Jade Leung Chang, Anita Lee Yuen-Wah, Russell Wong, Wong Gwan Hong

Laufzeit der HK VCD: Ca. 90 Min.

Gesehen am: 05.01.16

Fassungen: Mir lag die HK VCD vor = Gute Bildqualität, Uncut, O-Ton, englische UT. DVD gäbe es z.B. in Deutschland, jedoch nur in Vollbild und nur Deutsch synchronisiert (aber auch Uncut). O-Ton Alternativen: US VHS Tai Seng, HK LD Mei Ah. In China auf DVD erschienen mit englischen UT, aber nur Mandarin Dubbed und k.A. ob Uncut oder nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen