Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 12. Januar 2017

Deadly Dream Woman Review





Deadly Dream Woman

Story:

Huang Ying (Sharla Cheung Man) ist eine Art „Superheldin“ welche die Gangs voreinander schützt und als Vermittlerin dient. Doch der böse Lei Bao (Ken Lo) reist die Macht an sich, tötet seine Konkurrenzen und lässt seine Männer auch Jagd machen auf Huang. Diese kann knapp entkommen und verliert auf der Flucht ihr Gedächtnis. Sie landet bei Jane (Chingmy Yau Suk-Ching), welche als Hostess arbeitet. Sie nimmt Huang unter ihre Fittiche. Als plötzlich Lei Bao als Kunde auftaucht, gerät Jane, ihre Mutter und Co. in Gefahr…

Meine Meinung:

Deadly Dream Woman hat mir gut gefallen. Der Film lief angeblich gleichzeitig mit Johnny Tos The Heroic Trio (ein Film um ein weibliches Superhelden Trio) und verdrängte diesen aus den Kinos bzw. war erfolgreicher obwohl mehr Low-Budget und trashiger!

Mir hat diese Seite des Filmes, der schrille Genre Mix und die typischen Wong Jing Elemente (fungierte als Produzent, seine Handschrift ist in den teilweise derben und sexistischen Witzen klar zu erkennen) sehr zugesagt. Der Film ist ein Mix aus rasanter, comichaft übertriebener Action (u.a. Dank Tony Leung Siu-Hung), Komödie und Superheldenfilm!

Der Mix funktioniert gut und wer dem kruden HK Humor nicht abgeneigt ist wird mit dem Film viel Spass haben. Die Action ist teilweise derb und blutig.

Die Figuren sind total übertrieben aber hatten sichtlich Spass am Film, ihren Rollen und Rollentausch! Sharla Cheung ist mir von den Mädels der HK Filmwelt (der vergangenen HK Filmwelt) zwar weniger sympathisch, aber sie macht es hier wirklich toll! Starke Leistung von ihr! Ken Lo als Bösewicht geht immer und Jacky Cheung ist als Retter in Not zu sehen – wobei sein Potenzial hier etwas verschenkt wird! Am meisten Spass bereitete mir Chingmy Yau Suk-Ching, welche natürlich toll in die Rolle als sexy Hostess passt.

Fazit: Für Fans des wilden, trashigen, derben HK Genre-Kinos (Vergleich Wong Jing, Genre Mix…) klar zu empfehlen!

Infos:

O: Lui Hak Hap Wong Ang

HK 1992

R:  Taylor Wong

D:  Sharla Cheung Man, Chingmy Yau Suk-Ching, Ken Lo, Jacky Cheung

Laufzeit der US LD: 89:19 Min.

Gesehen am: Ende Dez. 2016

Fassungen: Es gibt keine dt. Fassung. Die beste Fassung ist die US LD da O-Ton mit englischen UT. Die HK Fassungen haben keine englischen UT, die TW LD hätte englische UT aber ist nur Mandarin Dubbed. Zudem soll die Bildqualität der US LD am besten sein. Uncut, O-Ton, englische UT. Die DVD aus HK hat auch keine englischen UT.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen