Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 12. Januar 2017

I Want to Be a Good Person Review






I Want to Be a Good Person

Story:

Ein Held (Wang Kuan-Hsiung) hilft seinem Freund, der bei einem Gangster Schulden hat, aushelfen. Zu diesem Zweck spannt er mit einer weiblichen Gangsterbraut (Juliet Chan Lai-Wan) zusammen und verpflichtet sich für Lebzeiten für sie zu arbeiten. Er bricht den Vertrag und muss somit nicht nur gegen die Gegner des einen Gangsters (u.a. Chan Sing) bestehen, sondern wird nun auch von Juliet Chan und dessen Leuten gejagt…

Meine Meinung:

Anfang der 80er Jahre scheint es in Taiwan einen Trend für Gangsterfilme gegeben zu haben, welche sich teilweise stark ähneln was Inhalte, Schauplätze und Darsteller bzw. Cast und Crew angehen!

So erinnert I Want to Be a Good Person aus 1982 an den ein Jahr später entstandenen Who Knows About Me. Es handelt sich um den gleichen Regisseur und auch der Script Schreiber war der gleiche. Die Lagerhalle in welche es zu einigen Actionszenen kommt (u.a. das blutige Finale) scheint genau die gleiche zu sein welche man auch für den ein Jahr späteren Film gebraucht hat.

Und folgende Darsteller sind in beiden Filmen zu sehen: Chen Hung-Lieh, Chan Sing, Wan Kuan-Hsiung, Juliet Chan-Lai Wan und Paul Chang Chung.

Das sorgt beim Zuschauer für wenig Abwechslung, vor allem wenn der vor paar Wochen gesehen Who Knows About Me im Vergleich der qualitativ doch bessere, aufwändigere und actionreichere Streifen geworden ist. I Want to Be a Good Person bietet wenig Budget, dementsprechend harmlose Actionszenen (Ausnahme Finale), eine wirre Story, billige Kameraarbeit. Da bot Who Knows About Me in diesen Bereichen mehr (trotzdem auch Low-Budget Arbeit).

Chan Sing ist erneut als rechte Hand des Gangsters zu sehen und findet im Finale ein blutiges Ende! An ihm und den Actionszenen hatte ich Freude, aber der Rest ist billiger, wirrer 08/15 Durchschnitt!

Kann man sich billig in einem Bündel solcher Filme zu Gemüte führen, aber nichts Besonderes! Nur für ultimative Allesseher des taiwanesischen Kinos interessant!

Infos:

O: 我要做好子

Taiwan 1982

R:   Hsu Yu-Lung

D:  Wang Kuan-Hsiung, Juliet Chan Lai-Wan, Ma Sha, Paul Chang Chung, Chan Sing

Laufzeit der TW DVD: Ca. 90 Min.

Gesehen am: 23.12.16

Fassungen: Es gibt keine dt. Fassung. Mir lag die DVD aus Taiwan vor = Uncut, O-Ton, feste englische UT, solide Bildqualität. Als Master diente wohl eine VHS, da teilweise viele Bildfehler die an ein altes VHS erinnern, gegen Ende gibt es sogar Tonprobleme die dem Master entsprechen. Die DVD kommt mit einem Schuber daher und ist vom Label Hoker Records!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen