Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 12. Januar 2017

Kickboxer: Vengeance Review





Kickboxer: Vengeance

Story:

Eric (Darren Shahlavi) wird in Thailand in einem illegalen Kampf vom unbesiegbaren Champion Tong Pao (Dave Bautista) getötet. Erics Bruder Kurt (Alain Moussi) reist nach Thailand um den Tod seines Bruders zu rächen. Hilfe erhält er von Meister Durand (Jean-Claude Van Damme) der Eric als Schüler nimmt und ihn auf den Kampf vorbereitet…

Meine Meinung:

Remake vom Original Kickboxer (USA, 1988) mit Jean-Claude Van Damme (in Deutschland als Karate Tiger 3 veröffentlicht) der hier als Meister in einer grossen Rolle (jedoch lächerlich mit Hut und Sonnenbrille, die er über den ganzen Film trägt) zu sehen ist.

Erwartet habe ich nichts und für einen schön anspruchslosen Schund gefiel mir der Film auch ganz gut! Voller Klischees aber jederzeit kurzweilig und unterhaltsam! Schöne Unterhaltung wo man nichts denken muss.

Thailand ist auch heute ein exotischer Drehplatz, die Action ist absolut okay (mit Darren Shahlavi, Alain Moussi und Dave Bautista sind auch Martial Arts Kenner mit an Bord) ausser den Kampfszenen auf den Elefanten (sehr billig, auch Kameraführung, Schnitte und Einstellungen).

Es gibt viel Action und ich würde sagen was die Anzahl und Qualität angehen ist der Film dem Original haushoch überlegen! Im Abspann gibt es eine Hommage ans Original (tanzender Van Damme), ansonsten kommt in diesem Remake kaum was Neues dazu.

Die Darsteller machen, wie oben erwähnt, zumindest in den Kampfszenen, eine gute Figur. Jedoch sind es gerade die Helden, die allesamt unsympathisch wirken. Darren Shahlavi (startete seine Karriere im HK Kino nd ist inzwischen schont tot) und Alain Moussi wirken absolut nicht sympathisch und bringen null Charisma mit sich. Van Darm habe ich schon geschrieben: mit Hut und Brille sieht er einfach lächerlich aus und in jeder seiner Kampfszenen macht er die gleichen Bewegungen, meist in Zeitlupe (halt auch schon alt).

Positive Ausnahme war Dave Bautista, der mir als Bösewicht Tong Pao sehr gut gefallen hat! Dies zusammen mit vieler und absolut okayischer Action machen den Film kurzweilig wenn man absolut null Ansprüche hat. Sicherlich einer der besseren Van Damme Filme der letzten Zeit! Fortsetzungen sollen folgen!


Infos:

O: Kickboxer: Vengeance

USA 2016

R: John Stockwell

D: Gina Carano, Dave Bautista, Jean-Claude Van Damme, Sara Malakul Lane, Alain Moussi, Darren Shahlavi

Laufzeit der dt. DVD: Ca. 90 Min.

Gesehen am: 20.11.16

Fassungen: Mir lag die dt. DVD vor = Uncut, Wendecover vorhanden ohne Freigabe Logo, sehr gute Bild- und Tonqualität, O-Ton und dt. UT vorhanden.

1 Kommentar:

  1. Jepp, die Szene auf dem Elefanten war echt übel. War glaub ich auch der letzte Film von Darren Shahlavi - leider. RIP. Bin aber über die körperlichen Qualitäten von JCVD anderer Meinung, sieht für das Alter immer noch fit und agil aus.
    Grüess
    J.

    AntwortenLöschen