Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 25. Februar 2017

Eagle vs. Silver Fox Review




Eagle vs. Silver Fox

Story:

Silver Fox (Hwang Jang Lee) lässt nach dem Untergang der Manchu Dynasty die besten Kämpfer und Kung Fu Schulen zerstören / töten.

Das schockt die Martial Arts Welt. Eine Gruppe von diversen Kämpfern tun sich zusammen, nominieren Chow Fung als Nr. 1 und bereiten ihn auf den Kampf gegen Silver Fox vor…

Meine Meinung:

Absolut nicht origineller Old School Kung Fu Streifen, der vor allem Outdoor gedreht wurde weil zu wenig Budget.

Eine Zusammenarbeit aus Hong Kong und Südkorea und angeblich in Korea gedreht. Mit dabei: Hwang Jang Lee (Live Hard, Five Fingers Of Steel), der hier Mal wieder einen tollen Bösewicht abgibt. Jedoch heisst das auch, dass er mit Ausnahme des Finales nicht allzu viele Kampfszenen abbekommt, da natürlich die Helden und deren Ausbildung vor allem gezeigt werden bzw. Inhalt des Filmes sind.

Der Film ist aber durch und durch solide und okay. Vor allem Fans von diesen Old School Kung Fu Filmen werden mit einigen tollen Fights und einem sehenswerten Finale beglückt. Für alle anderen ist dieser Film nichts.

Die Story ist natürlich nur Mittel zum Zweck, die englische Syncho ist mies, Budget schien minim, aber die Action war halt relativ cool so, dass ich den Film allen Old School Kung Fu und Hwang Jang Lee Fans nur empfehlen kann!

Ob es jetzt eine Produktion aus Hong Kong oder Südkorea ist, weiss ich nicht. Laut einigen Seiten ist HK das Produktionsland, der Originaltitel Eagle vs. Silver Fox (auch der Action Director wird im Vorspann Silver-Fox genannt!!!).
Andere Seiten geben Südkorea und HK als Land an, haben aber andere Originaltitel für den Film (z.B. Bicheongwon).

Der Film ist eine Joseph Lai Produktion und Regie führte angeblich Godfrey Ho, andere Seiten sprechen als Regisseur von einem Koreaner (Yun-Kyo Park). Bei diesen Namen (Joseph Lai, Godfrey Ho) muss man so oder so immer aufpassen, da oft auch Filme aus Archivmaterial oder aus Szenen aus anderen Filmen hergestellt werden.

Eagle vs. Silver Fox gehört aber definitiv nicht dazu, da es sich um eine (sehr solide) IFD Films & ARTS Produktion handelt (dort unter dem Titel Dragoneer 12 - The Crucial). Es ist ein Film aus einem Guss. Da kann man unbesorgt sein.

Fazit: Hwang Jang Lee Fans greifen zu!

Infos:

O: Eagle vs. Silver Fox / Bicheongwon

HK / Südkorea 1980

R: Godfrey Ho, Yun-Kyo Park

D: Hwang Jang Lee, Mario Chan, Richard Kong, Simpson Yuen

Laufzeit der US DVD: Ca. 85 Min.

Gesehen am: 09.02.17

Fassungen: Es gibt keine dt. Fassung und keine O-Ton Fassung. Laut IFD Films wurde der Film in Mandarin / Kantonesisch gedreht jedoch auch in Englisch. Die englische Synchro ist jedoch sehr schlecht. Das Originalbildformat geniesst auf DVD Fassungen auch kein Dasein, so dass UK oder US DVD nur in Vollbild daherkommen. Als Master diente wohl ein englischsprachiges VHS. K.A. ob Uncut oder nicht. Bildqualität ist okay. Mir lag die US DVD vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen