Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. Juni 2017

From Riches To Rags Review



From Riches To Rags

Story:

Ricky (Ricky Hu) der in einfachen Verhältnissen bei seiner Grossmutter wohnt, träumt vom grossen Erfolg und der Liebe zu einem TV Star. Zusammen mit seinem Kumpel Fatso (Johnny Koo Kwok-Wah) gewinnen sie einen Lottogewinn und werden zu Milliardären. Doch die Freude (Feste, Geschenke, Gamble) ist nur von kurzer Dauer, als bei Ricky (fälschlicherweise) Krebs diagnostiziert wird. Beide geben nun das Geld aus und heuern einen Killer an, der Ricky von seinem Leid erlösen soll. Doch später erfährt Ricky, dass er gar nicht todkrank ist doch die Killer sind schon hinter ihm her...

Meine Meinung:

Tolle Komödie von John Woo, der nicht nur Actionfilme gedreht hat. Leider sind seine Komödien (To Hell with the Devil) und Frühwerke weniger bekannt, was schade und den Arbeiten nicht gerecht wird.

From Riches To Rags hat mir unglaublich gut Gefallen - sogar besser als manche Hui Brothers Komödien - wo wir gerade bei diesen sind: Ricky Hu spielt hier die Hauptrolle und er macht das ausgezeichnet! In den 80er Jahre Hui Brothers Komödien kam er meist zu kurz, da Sam oder Michael die Hauptrollen spielten während Ricky oft nur kleine Parts übernahm. Jedoch nicht hier und das hat sich gelohnt!
Zusammen mit Johnny Koo Kwok-Wah trägt er ganz alleine den Film und macht dies sehr gut. Die sozialkritische Story ist sehr wechselhaft und sehr abwechslungsreich.

John Woo bringt viele Themen ein, gar Action und choreographierte Martial Arts und fast schon Szenen aus einem Horrorfilm/Slasher/Psychothriller, wenn man das letzte Viertel des Filmes für sich alleine betrachtet.

Das lange Finale im Irrenhaus war echt Mal was Anderes und sehr unterhaltsam und auch spannend! Wer HK Komödien mag, dem sei dieser John Woo und Ricky Hu Klassiker nur zu empfehlen (am besten gleich zusammen mit To Hell with the Devil gucken!)!

Infos:

O: Qian Zuo Guai

HK 1980

R: John Woo

D: Ricky Hu, Johnny Koo Kwok-Wah, David Cheung Jun-Ying, JoJo Chan Kei-Kei, Yik Ga

Laufzeit der HK DVD: Ca. 102 Min.

Gesehen am: 31.07.16

Fassungen: Es gibt keine dt. Fassung (Stand: Juli 2016). Mir lag die Code Free DVD aus HK vor = Uncut, gute Bild- und Tonqualität, O-Ton und englische UT. Die DVD (Joy Sales / Fortune Star) kommt mit einem Schuber daher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen