Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 24. August 2017

Colt 45 Review



Colt 45

Story:

Der junge Cop Vincent wird beim Wettbewerb der Scharfschützen zum besten Schützen gewählt. Er arbeitet jedoch nur im Waffenlager, was die Kollegen in den Spezialeinheiten nicht verstehen können. Als er einen Mann namens Milo trifft, ändert sich Vincent Leben. Der zwielichtige Milo schafft es, Vincent zu erpressen und in seine Gewalt zu bringen – so dass er seinen Platz im Waffenlager doch noch aufgeben und sich bald darauf im tödlichen Kugelhagel von Gangs und Polizisten wiederfindet…

Meine Meinung:

Der Regisseur von Calvaire, einem französisch-belgischen Backwood-Streifen, hat mit Colt 45 einen nicht uninteressanten Mix aus Film-Noir und hartem Actionfilm geschaffen der im Polizei/Spezialeinheit Setting daherkommt.

Der Film hat eine sehr kurze Laufzeit (ohne Abspann nicht Mal 80 Minuten) was das Sehen sehr kurzweilig macht. Die Gangs und Milieus wirken realistisch und veranschaulichen gut die Probleme der heutigen Gesellschaft Frankreichs (Sub-Gemeineden, Immigranten, Terroristen…). Die Actionszenen sind sehenswert und recht hart in Szene gesetzt. Die Story gar spannend, wobei die Figuren oder einige der Vorgehensweisen dann doch arg naiv sind und Klischees die Figurenzeichnung betreffend vorkommen, welche man oft in dem Genre sieht.

Der Film bietet eine sonderbare Stimmung, welche er bis zum Ende aufrechterhält. Leider ist das Finale, wenn man es so nennen will, enttäuschend und schwach und das offene Ende auch nicht unbedingt befriedigend, vor allem weil bis heute keine Fortsetzung gedreht wurde, welche die Geschichte weiterführt.

Colt 45 stellt kein Meisterwerk dar, aber einen netten kleinen Actioner für Zwischendurch. Kann man gut schauen.

Infos:

O: Colt 45

Frankreich 2014

R: Fabrice Du Welz

D: Amr Waked, Alice Taglioni, Richard Sammel, Gérard Lanvin, Simon Abkarian

Laufzeit der dt. DVD: 80:33 Min.

Gesehen am: 04.08.17

Fassungen: Mir lag die dt. DVD vor = Uncut, gute Bild- und sehr gute Tonqualität, O-Ton und dt. Subs vorhanden. Wendecover = ja.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen