Dieses Blog durchsuchen

Montag, 21. August 2017

The Armed Policewoman Review



The Armed Policewoman

Story:

Zwei Polizistinnen (Carrie Ng und Valerie Chow) sind zusammen mit einem Detektiv (Roy Cheung) hinter einem Gangster (Ng Man-Tat) her…

Meine Meinung:

Diese Low-Budget Actionkomödie hat mir gefallen, auch wenn es sicherlich zig besser Filme gibt was die Verschmelzung von Komödie und Action angehen.

Der Plot ist simpel und Stephen Chow Sidekick Ng Man-Tat ist hier als irrer Gangsterboss zu sehen, der dem Grössenwahn verfallen scheint und potenzielle Verräter auf einem Holzstuhl sitzend mit einem Hammer zu Tode schlägt.

Overacting pur – aber er macht seine Sache als Gangster ganz gut. Bei den Helden sind Roy Cheung (passabel, etwas unterfordert) und die zwei Mädels Carrie Ng und Valerie Chow zu sehen, wobei letztere beiden den Film ausmachen und für Unterhaltung sorgen (ihr Aufstieg in der Polizei, sie werden neu bewaffnet, sind in kürzeren Action- wie auch humoristischen Szenen zu sehen und machen beide eine tolle Figur).

Es gibt kaum Längen, die Zeit geht beim Schauen vorbei und die vereinzelten Actionszenen sind solide wenn auch nichts Besonders – wer aber an den HK Actionfilmen dieser Zeitspanne Freude hat, macht mit dem Film nicht viel falsch – wobei man schon festhalten muss, dass es eher wenig Action gibt und der Film allgemein 1-2 Nummern kleiner und wenig aufwändig ausgefallen ist als viele seiner bekannteren Kollegen.

Fazit: Nur für ultimative HK Actionfilmfans zu empfehlen!

Infos:

O: Jiu wu tuo qiang nu jing

HK 1995

R: Cheung Gon Man

D: Roy Cheung, Valerie Chow, Lau Siu-Ming, Carrie Ng, Ng Man-Tat

Laufzeit der HK VCD: Ca. 91 Min.

Gesehen am: 03.08.17

Fassungen: Es gibt keine DVD Version und keine dt. Fassung (Stand: Aug. 2017). Mir lag die HK VCD vor = gute Bildqualität (speziell für VCD), O-Ton, englische UT, Uncut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen