Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 13. Oktober 2017

Bruce Li – Faust der Vergeltung Review



Bruce Li – Faust der Vergeltung

Story:

Fong Pao (Bruce Li) arbeitet für seinen Boss als Fahrer und Aufpasser für dessen Sohn. Als der Boss in Thailand wegen illegalen Geschäften (Drogen) zum Tode verurteilt wird, gerät Fongs Leben aus den Fugen. Denn Fongs Frau und andere Gangster (u.a. Yasuaki Kurata) machen Fong Pao von nun an das Leben schwer. Grund: der inzwischen hingerichtete Arbeitgeber hat viel Geld zu erben…

Meine Meinung:

Typische 70er Jahre Old School Action im modernen Gewand (zumindest dazumal bei Veröffentlichung). Bruce Li, einer der bekanntesten Bruce Lee Klone, welche nach dem Tod des grossen Meisters für viele Bruce Lee Imitationen und Rollen zuständig war, spielt hier die Rolle des (naiven) Helden. Er macht das aber okay. Gute Leistung. Für gewöhnlich sieht man die Schauspieler in klassischen Rollen – aber die Moderne steht Bruce Li gut.

Ebenso gut war die Wahl des Bösewichts: Japaner Yasuaki Kurata, der Martial Arts beherrscht (Karate, Judo, Aikido), spielt den Gegner von Brcue Li und tut das auch gut. Ihn sehe ich immer gerne im HK Actionfilm und er war in diesem Genre kein unbekannter – arbeitete u.a. sogar für die Shaw Brothers, spielte in unzähligen Werken mit (z.B. Gegner von Jet Li in Fist of Legend oder als Gegner von Chen Kuan-Tai in A Life of Ninja) und seine Karriere hält bis heute an (zuletzt im chinesischen Kino, z.B. God Of War 2017 mit Jet Li oder in John Woos Manhunt 2018).

Zwei bekannte Namen, viele Bilder aus Hong Kongs Stadt, solide 70er Jahre Martial Arts und hier und etwas Schmuddel und Gewalt machen diesen Streifen zu einem sehr soliden Sehvergnügen wenn man dem Genre nicht abgeneigt ist.

Infos:

HK 1978

R: Lee Tso-Nam

D: Bruce Li, Yasuaki Kurata, Michelle Yim, Tsen Shu-Yi, Chin Ming, Cheng Ta-Wie

Laufzeit der dt. DVD: 85:13 Min.

Gesehen am: 22.09.17

Fassungen: Mir lag die dt. DVD vor = Wendecover, Uncut (ehemals zensierte Szenen in deutscher Sprache aber mit festen holländischen Subs da von einem holländischen VHS stammend). Die Bildqualität der regulären Fassung ist sehr gut, jene der eingefügten Szenen absolut ausreichend. Deutscher oder Englischer Ton. Die dt. Synchronisation ist sehr gut gelungen und wertet den Film zusätzlich auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen