Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Schulmädchen-Report, 11. Teil – Probieren geht über Studieren Review



Schulmädchen-Report, 11. Teil – Probieren geht über Studieren

Inhalt inklusive meiner Meinung:

Die 10. Fortsetzung der langlebigen Filmreihe reiht sich leider qualitativ im reinen Durchschnittssektor ein à la Teil zehn, den ich schon nur wenig prickelnd fand. So geht es leider auch hier weiter, so dass man als Fan der Reihe diese Fortsetzung eigentlich getrost links liegen lassen könnte.

Es gibt gar nichts Neues zu sehen und Originalität ist ein Fremdwort. Man versucht zunächst wieder mit einer dokumentarischen Rahmenhandlung Ernsthaftigkeit und Sozialkritik in den Film zu bringen. Durch uninteressante Episoden und der Tatsache, dass ja alles nur gespielt und nicht echt ist, wirkt dies jedoch stark unglaubwürdig und geht nicht Mal als Trash oder unfreiwillige Komik durch.

Auf bisschen Klamauk wird jedoch im Verlauf der Episoden nicht verzichtet und es gibt auch genügend nackte Tatsachen zu sehen. Jedoch versucht der Film zunächst abschreckend zu sein (Mädchen welches sich suizidiert, auch Vergewaltigungen kommen wieder vor) und erst später kommt Humor vor – welchen ich wegen Gesamtpaket/Gesamteindruck, trotzdem nicht wirklich lustig oder positiv aufwertend fand.

Daher gilt: muss man nicht kennen, auch nicht als Fan der Reihe (gilt eigentlich auch gleich für den Vorgänger). Der Kultfaktor der ersten Teile ist definitiv NICHT mehr vorhanden, so dass ich diese Fortsetzung nicht empfehlen kann. Ich erwarte auch bei den restlichen Fortsetzungen keine tolle Qualität aber wer weiss – vielleicht tue ich diesen auch unrecht… 

Gefolgt von: Schulmädchen-Report, 12. Teil - Wenn das die Mammi wüsste

Infos:

O: Schulmädchen-Report, 11. Teil – Probieren geht über Studieren

Deutschland 1977

R: Ernst Hofbauer

D: Sandra Atia, Ulrich Beiger, Alexandra Bogojevic, Peter Böhlke, Astrid Boner

Laufzeit der dt. DVD: 77:02 Min.

Gesehen am: 03.09.17

Fassungen: Siehe Teil 1!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen