Dieses Blog durchsuchen

Montag, 16. Oktober 2017

The Fly Dragon Mountain Review



The Fly Dragon Mountain

Story:

Erhfutzu (Steve Chan Ho) ist ein bekannter Schwertkämpfer, der nach dem Mörder seiner Mutter sucht. Bald kommt es zu einer Konfrontation, bei dem Erhfutzu den vermeintlichen Mörder seiner Mutter tötet. Doch in Wahrheit hat Erhfutzu einen Unschuldigen Vater getötet - dies merkt Erhfutzu erst, als er sich ausgerechnet in dessen Tochter (Yeung Mung-Wa) verliebt. Zusammen mit ihr sucht er nach dem Mörder ihres Vaters und behält die Wahrheit für sich - vorerst...

Meine Meinung:

The Fly Dragon Mountain ist pures Wuxia Kino das besser war als erwartet! Der Film hat mich überrascht: die Story ist nicht nur rein 08/15, sondern bietet eine gute Charakterisierung und Gefühle und Dramatik. Der Film nimmt sich auch mit der Story, der man jedoch einfach folge kann (= unterhaltsam), viel Zeit so dass der Actionfreund zuerst auf Kung Fu Szenen verzichten muss.

Die schöne Natur Taiwans kommt im Film voll zur Geltung, welche ein grosses Plus waren. Optisch bietet der Film sehr schöne Bilder und Einstellungen, die direkt aus einem Italo Western und/oder japanischen Samuraistreifen hätten stammen können.

Dies ist ein grosses Plus des Filmes, welches vor allem in den fantasievollen Schwertkampfduellen zum Tragen kommt. Und da wären wir schon beim nächsten Highlight des Filmes: die Kampfszenen sind erste Sahne, rasant und aggressiv geschnitten und typisch für das, was das Wuxia Kino ausmacht und geschichtlich geprägt hat. Besonders das Finale und die Flashbacks davor (die farblich auch ganz anders gehalten sind, Stilmittel oder Masterfehler?) sind erste Sahne und machten das Finale sehenswert!

Fazit: nicht nur das Finale, sondern der Film als Ganzes ist für Fans des Genres absolut zu empfehlen und sehenswert! So darf es mit den Filmen in der Box gerne weitergehen!

Infos:

O: Fei Long Shan

Taiwan 1971

R: Chan Hung-Man

D: Yeung Mung-Wa, Steve Chan Ho, Ko Hsiang-Ting, Cho Kin

Laufzeit der TW DVD: 84:57 Min.

Gesehen am: 22.07.16

Fassungen: Es gibt keine dt. Fassung (Stand: Juli 2016). Mir lag die DVD aus Taiwan vor = Uncut, gute Bildqualität, O-Ton, englische UT vorhanden. Mir lag der Film in einer 3er Box vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen