Dieses Blog durchsuchen

Montag, 15. Januar 2018

Hentai Kamen: Abnormal Crisis Review


NIFFF 2016 Spezial



Hentai Kamen: Abnormal Crisis

Story:

Held Kyosuke (Ryohei Suzuki) verliert seiner Superpower, nachdem er im Streit mit seiner Freundin dessen Slip an sie verliert - und ausgerechnet dann taucht ein neuer Bösewicht auf der zudem alle getragenen Slips in ganz Japan in seine Gewalt bringt - und somit Superhelden Hentai Kamen alle Chancen raubt, auf seine Superkräfte zurückgreifen zu können...

Meine Meinung:

Der zweite Teil des spassigen Hentai Kamen hat in jeder Hinsicht enttäuscht! Der Film dauert zu lange (zwei Stunden Laufzeit) und bietet dafür kaum Action und zu viele Längen und nervende Szenen. Einige Dinge wiederholen sich unzählige Male und/oder wurden bereits in Teil eins erklärt und thematisiert -warum also hier wieder ansprechen und zig Male zum Thema machen?

Dazu kommt, dass der Film kaum Action hat. Es gibt vielleicht 2-4 Actionszenen und alle sind enttäuschend und schlecht geraten, inklusive einiger 1:1 Kopien aus US Superhelden Filmen. Der Humor hat auch abgenommen und bietet wenig Abwechslung. Sehr schade und negativ waren auch die Gegner - da bot Teil eins mit seinen total überzeichneten Gegnern (Endgegner wie in einem Videospiel) viel mehr skurrilen Spass und Abwechslung, was man hier vergebens sucht.

Da helfen auch einige Story Erneuerungen (z.B. kommt noch Hentai Kamens Grossvater ins Spiel in einem Sub-Plot, der aus einem HK Kung Fu Film stammen könnte) nicht weiter - schade!

In jedem Bereich klar schlechter als Teil eins und nicht zu empfehlen! Langweilig und schwach!

Infos:

O: HK: Hentai Kamen - Abunômaru kuraishisu

Japan 2016

R: Yûichi Fukuda

D: Yasuda Ken, Yagira Yûya, Suzuki Ryôhei

Laufzeit der Kinofassung: Ca. 118 Min.

Gesehen am: NIFFF 2016 / Juli 2016

Fassungen: Habe den Film am NIFFF (Neuchatel International Fantasy Film Fest) 2016 gesehen in Jap. mit englischen UT. Nachtrag 27.12.17: In Deutschland mind. auf DVD erhältlich von Filmconfect / Rough Trade in Deutsch oder Japanisch mit dt. Subs.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen