Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 30. April 2017

The Mermaid Review



The Mermaid

Story:

Eine Meerjungfrau gibt sich als Mensch aus, um ihr Volk vom Aussterben zu retten. Dazu soll sie den Sohn eines reichen Geschäftsmannes töten, doch beide verlieben sich ineinander...

Meine Meinung:

Neue Arbeit von Stephen Chow - musste ich haben! Doch meine Erwartungen sind extrem gesunken. Die DVD war bestellt und das NIFFF (Neuchatel International Fantasy Film Fest) Programm wurde bekannt (2016 betreffend) - und siehe da - welcher Film sollte am Filmfest laufen?

Genau, The Mermaid! Doch dann hörte ich von meinem Kumpel, welcher den Film in Hong Kong sah, dass der Film sehr schlecht sein soll und mir wurde vom Film abgeraten. Die DVD war unterwegs, doch am NIFFF verzichtete ich darauf (Zugunsten von Pause, Reviews schreiben und Fussball schauen).

Die DVD lag nun länger hier und nun habe ich mich doch dazu gerungen, den Film anzusehen. Und er hat mir in der Tat nicht gefallen, wobei der Film nicht superschlecht ist. Man kann den Film mind. einmal schauen, so mehr oder weniger und ohne irgendwelche Erwartungen. Doch im Grossen und Ganzen sehr enttäuschend, was aus Stephen Chow geworden ist = eine Hure Chinas - denn bis auf 2-3 Szenen erinnert GAR NICHTS an eine Stephen Chow Komödie war sehr schade ist.

Die Story ist an sich okay und sogar sozialkritisch, aber der Humor war schlecht, nicht wirklich lustig, teilweise nervend (der Beginn des Filmes), die CGI Effekte schlecht und die vielen unbekannten China Stars vor allem unsympathisch - gerade auch die beiden Hauptdarsteller (Meerjungfrau und reicher Sohn).

Der einzige bekannte HK Star ist Tsui Hark der einen Kurzauftritt hinlegt, der aber auch nicht der Rede wert ist.

Das interessante: The Mermaid war bis dato Chinas erfolgreichster Film überhaupt was sich immerhin für Chow und Co. finanziell voll ausgezahlt haben dürfte! Und somit ein weiterer Schlag ins Gesicht des HK Filmfans, denn somit wird sich in Chinas Filmmarkt nur wenig zum Guten wenden...

Zum Glück gibt es noch sooooo viele alte HK Filme zu sammeln so dass ich gut auf neue Ware aus China verzichten kann!

Infos:

O: Mei Ren Yu

China 2016

R: Stephen Chow

D: Deng Chao, Show Lo, Zhang Yu Qi

Laufzeit der HK DVD: Ca. 94 Min.

Gesehen am: 19.08.16

Fassungen: Mir lag die DVD aus HK vor = erstklassige Bild- und Tonqualität, O-Ton und englische UT vorhanden. Mir lag die abgespeckte Single DVD vor d.h. ohne speziellen Bonuskram und/oder 3D Fassung worauf ich verzichten kann. Es gibt noch keine dt. Fassung (Stand: Aug. 2016).

Kommentare:

  1. "Stephen Chow geworden ist = eine Hure Chinas" puh ganz schön "episch".... naja lieber sich diesen film der "Hure chinas" ansehen als sich diesen bullshit durchlesen....das ist..>zitat "vor allem unsympathisch"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reisende soll man nicht aufhalten! Zwingt dich niemand meinen Bullshit durchzulesen;-)

      Löschen