Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 19. September 2017

Shock Wave Review


FFF 2017 Spezial


Shock Wave

Story:

Ein Undercover Cop und Bombenspezialist (Andy Lau) zieht die Rache eines Gangsters auf sich, dessen kleiner Bruder er vor paar Jahren verhaftete...


Meine Meinung:

Von Shock Wave habe ich am zweiten FFF Tag nebst dem später laufenden M.F.A. am wenigsten erwartet. Zu meiner Überraschung und entgegen meiner Erwartungen war Shock Wave jedoch ein richtig toller Film und gar der beste Film des heutigen Tages.

Der von Herman Yau (Ebola Syndrome, Gong Tau) inszenierte Film überzeugt durch folgende Punkte:

Story: es gibt viele Polizeifilme, welche sich auf Spezialeinheiten berufen und Geschichten darüber erzählen - einige von Johnnie To. Diese entsprechen wenig meinem Geschmack. Hier geht es jedoch um eine simple Rachegeschichte und die Gangster und auch Held Andy Lau sind Bombenspezialisten. Dies macht die Story dramatisch, spannend, unterhaltsam.

Hong Kong: wir haben es hier mit einem richtigen Only Hong Kong Film zu tun - nicht China. Das sieht man dem Film zu jeder Sekunde an inklusive einiger wunderschöner Aufnahmen von Hong Kongs grossartiger Kulisse und Stadt.

Andy Lau: dieser hat mich in vielen neuen Filmen nicht mehr zu begeistern vermocht wie er es früher tat (z.B. in Filmen wie Magic Crystal, Shanghai 13). in dieser Rolle war er jedoch sackstark und konnte den Zuschauer fesseln und begeistern. Im Finale fiebert man richtig mit ihm mit. Er wirkt sympathisch. Auch der Gangsterboss und die anderen Figuren überzeugen.

Dann zum Wichtigsten, der Action: diese rockt und wurde versucht realistisch umzusetzen. Auf Kämpfe muss in diesem realistischen Filmversuch jedoch verzichtet werden. Es gibt aber Stunts, lange Autoverfolgungsjagden, blutige Shoot-Outs und vor allem meist tolle und echte (oder echt wirkende) Explosionen. Besonders das Finale, in welchem Geiseln in der Tunnelverbindung Hong Kong Island - Kowloon und umgekehrt festgehalten werden, hat noch Pluspunkte gegeben da actionreich, dramatisch und spannend. Zudem wirkt das Thema Terroristen und Bomben aktueller denn je.

Diesen Punkten ist es zu verdanken, dass Shock Wave ein überraschend toller Film und der besten Film an diesem FFF Tag geworden ist.

Gerade für Fans des Hong Kong Kinos ist Shock Wave auf jeden Fall zu empfehlen! Der Film wird auf meiner Wunschliste landen...

Infos:

O: Caak Daan Zyun Gaa

HK 2017

R: Herman Yau

D: Andy Lau, Jiang Wu, Song Jia, Philip Keung, Felix Wong, Sek Sau, Ron Ng, Louis Cheung, Baby John Choi

Laufzeit der Kinoversion: Ca. 119 Min.

Gesehen am: Sept. 2017 am Fantasy Film Fest

Fassungen: Gesehen am Fantasy Film Fest in der OV mit englischen UT. Gibt es in Malaysia auf DVD (mit englischen Subs) wie auch in Hong Kong auf DVD oder Blu Ray (auch englische Subs). Es gibt noch keine dt. Fassung (Stand: Sept. 2017).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen