Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 11. April 2019

Die Rache bin ich Review




Die Rache bin ich

Story:

Zu der Zeit, in welcher die Faschisten in Italien im Aufschwung waren:

Der als harte Hund bekannte Cesare Mori (Giuliano Gemma) wird als neuer Präfekt nach Sizilien geschickt. Dort soll er den Kampf gegen die Mafia aufnehmen…

Meine Meinung:

Für mich hat X-Rated damit eine unbekannte Perle veröffentlicht. Ein echter Geheimtipp, ein echtes Highlight, ein filmisches Meisterwerk, ein echter Kracher den man als Fan von Italo Filmen aus dieser Zeit unbedingt gesehen haben solle.

Der Film beruht auf wahren, geschichtlichen Ereignissen, so dass der Film fast als Biografie angesehen werden kann. Man muss die Hintergründe nicht kennen. Das Sehvergnügen wird dadurch nicht beeinträchtig. Im Booklet hat X-Rated als Bonus viele spannende Hintergrundinfos zu der Story und zur Figur Cesare Mori zusammengetragen, die man jedoch erst nach dem Sehen des Filmes lesen sollte.

Ich fand die Story spannend und authentisch. Der Film bietet eine dichte, fesselnde Stimmung und Giuliano Gemma (Blutiges Blei), den ich vor allem aus dem Italo Western Genre kenne, vollbringt vielleicht die beste und intensivste Leistung seiner Karriere. Ganz stark mit welcher Leidenschaft und Passion er Cesare Mori verkörpert. Bravo! Der Film ist zu keiner Sekunde langweilig und auch die anderen Figuren sind alle unglaublich gut dargestellt und gespielt.

Dazu kommt ein feiner Soundtrack vom Meister persönlich (Ennio Morricone). Der Film hat mich inhaltlich sehr an die geniale Serie Allein gegen die Mafia erinnert. Auch dort reist ein Beamter an einen neuen Ort, um es mit der Mafia aufzunehmen. Also: wer Allein gegen die Mafia mochte, sollte sich Die Rache bin ich nicht entgehen lassen!

Fazit: Jedem Italo-Film Fan uneingeschränkt zu empfehlen!

Infos:

O: Il Prefetto di ferro

Italien 1977

R: Pasquale Squitieri

D: Giuliano Gemma, Claudia Cardinale, Stefano Satta Flores, Massimo Mollica

Laufzeit der dt. Blu-Ray: 117:48 Min.

Gesehen am: 20.02.19

Fassungen: Mir lag die dt. Blu-Ray von X-Rated vor = Uncut, Deutsch/Ital. mit dt. Subs (die deutsche Sprachfassung ist absolut genial), DVD auch dabei (ist ein Mediabook), Booklet (sogar mit richtig informativem Inhalt) und die Bildqualität ist absolute Spitzenklasse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen