Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 30. Dezember 2018

Evil of Dracula Review




Evil of Dracula

Story:

Lehrer Shiraki (Toshio Kurosawa) tritt in einer ländlichen Gegend an einer Mädchenschule seine neue Stelle an. Schon auf dem Weg dorthin erfährt er, dass die Frau des Schulleiters bei einem Autounfall starb. Doch schon kurz nach seiner Ankunft machen Gerüchte die Runde, dass sie, vor allem nachts, gesehen wurde. Shiraki beginnt zu ermitteln und kommt einem Alptraum auf die Spur…

Meine Meinung:

Evil of Dracula ist nach The Vampire Doll und Lake of Dracula der dritte Teil von Arrow Videos «The Bloodthirsty Trilogy» und leider der schlechteste Teil der drei japanischen Vampirfilme geworden. Auch einzeln lohnt sich Evil of Dracula nicht d.h. das Set von Arrow Video lohnt sich «nur» wegen den anderen zwei Filmen.

Der Film beginnt interessant, fesselnd und stimmungsvoll. Ein Lehrer nimmt in einer ländlichen Gegend eine neue Stellung an und merkt schon bald, dass etwas nicht stimmt. Solche Settings und Ausgangslagen liebe ich immer. Zudem ist alles, wie fast immer bei japanischen Filmemachern, wunderschön eingefangenen worden.

Der Film krankt aber an einem umspannenden Plot, viel zu vielen Längen, kaum vorhandenen Gruselparts, zu wenig Effekten (kaum welche vorhanden d.h. praktisch nur im Finale), einem extrem schwachen und enttäuschenden Finale und einem, leider von Beginn an, total unpassenden und deplatziert wirkenden Soundtrack, der jegliche Stimmung sofort abtötet und nicht aufkommen lässt.

Nebst schönen Bildern überzeugen zumindest die Darsteller, die ihre Sache gut machen. Und der Mutationseffekt im Finale ist gut geworden. Leider ist dies zu wenig, um komplett überzeugen zu können! Schade – aber immerhin sind die anderen zwei Filme besser, so dass sich dieses Set von Arrow Video trotzdem lohnt, in die Sammlung aufgenommen zu werden!

Infos:

O: Chi o suu bara

Japan 1974

R: Michio Yamamoto

D: Toshio Kurosawa, Kunie Tanaka, Katsuhiko Sasaki, Shin Kishida

Laufzeit der UK Blu-Ray: 82:47 Min.

Gesehen am: 29.10.18

Fassungen: Siehe The Vampire Doll!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen