Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 22. September 2018

The Foreigner Review



The Foreigner

Story:

Chinese Quan (Jackie Chan) verliert bei einem Terroranschlag in London seine Tochter. Die Behörden ermitteln – jedoch zu langsam für Quan, der die Drahtzieher des Anschlags tot sehen will. Quan beginnt selbst zu ermitteln. Es zieht Quan nach Belfast, wo er vom Politiker Liam Hennessy (Pierce Brosnan), der früher selbst bei der IRA war, Antworten erhofft…

Meine Meinung:

Bester Film mit Jackie Chan seit Dragon Blade (2015) und einer der besten Filme in Chans Filmkarriere, wenn man losgelöst seine letzten zehn Jahre betrachtet (noch ganz okay bis gut waren: Shaolin, auch wenn nur eine Nebenrolle habend, Little Big Soldier, Stadt der Gewalt und die Jet Li Zusammenarbeit Forbidden Kingdom).

Der Film, ein düsterer, ernster und realistisch angehauchter (was die politischen Themen und Inhalte wie Terrorismus, Gut und Böse etc., angehen) Polit-Thriller, war spannend und packend in Szene gesetzt, so dass der Film trotz fast zwei Stunden Laufzeit, zu keiner Sekunde langweilig war. Der Film brilliert vor allem von den starken Leistungen von Jackie Chan (Dragon Fist, Kung Fu Yoga) und Ex-James Bond Darsteller Pierce Brosnan (wegen dem irischen Akzent sollte den Film nur im O-Ton geschaut werden, kommt sehr gut so).

Wenn wir schon bei James Bond sind: Regie führte Martin Campbell (GoldenEye), produziert wurde der Film von u.a. Jackie Chan und laut Vorspann und Cover von den H. Brothers (daher ist der Film auch hübsch aufwändig – die H. Brothers haben u.a. auch Hardcore Henry produziert und der sah auch klasse aus was Effekte und Actionszenen angehen) und der Soundtrack stammte von Cliff Martinez (Soundtrack beigesteuert für: Only God Forgives und The Neon Demon).

Die Actionszenen sind sparsam dosiert aber toll, wuchtig, aufwändig und sehenswert in Szene gesetzt – dies gilt für Kameraführung, Choreographie, Effekte und Explosionen (z.B. Bus in London) – macht verdammt viel Spass! Dank Doubles und guter Kameraführung nimmt man Chan, auch wenn über 60 Jahre alt, die Actionszenen durchaus überzeugend ab.

Fazit: Jedem Jackie Chan- und Actionfilm-Fan zu empfehlen!

Infos:

O: The Foreigner

China, Großbritannien, USA 2017

R: Martin Campbell

D: Jackie Chan, Pierce Brosnan, Charlie Murphy, Michael McElhatton

Laufzeit der CH-DVD: Ca. 115 Min.

Gesehen am: 03.08.18

Fassungen: Mir lag die CH DVD von impuls vor = Uncut, Deutsch/Englisch mit dt. Subs, sehr gute Bild- und Tonqualität.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen